Artikel der Marke Herdade do Mouchão

Weite Ebenen, unterbrochen von einigen Wäldern und weitläufigen Olivenhainen, sind die dominierende Landschaft der Alentejo-region. Es war hier, dass zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts, Thomas Reynolds migriert, die darauf abzielen, die cork business.

Drei Generationen später, sein Enkel John Reynolds erwarb die 900-Hektar großen Anwesen, genannt Herdade do Mouchão. Hier die Kork-Geschäft der Familie endete hinzufügen Wein-Produktion. Mehrere Reben gepflanzt und im Jahr 1901 einen traditionellen Weinkeller wurde gebaut, mit dicken weißen adobe-Mauern und einer hohen rechten Fuß, alle gekrönt von einem herrlichen portugiesischen Ziegel-Dach. Es wird vermutet, dass es auch auf John ' s initiative, dass die ersten Pflanzen, die der Kaste Alicante Bouschet Traubenarten aus Frankreich. Dann, im Jahr 1929, die Brennerei installiert wurde, die gleiche, die noch heute für die Mouchão brandy.
In den 1950er Jahren, der Wein-Industrie wurde eine einzigartige Erweiterung, die zu einer Erhöhung in den Weinbergen, verbesserte Weinbereitung Technologien und dem start von Flaschenwein Verkauf, zum Nachteil der alten tradition der Verkauf von bulk-Wein, mit einem sehr regionalen Impressum.
Nach der revolution von 1974 wurde das Anwesen enteignet und war nur kehrte die Familie im Jahr 1985. Heute ist die Herdade do Mouchão weiter bewirtschaftet werden und arbeitete von den Nachkommen der ursprünglichen Familie. Der gesamte Prozess der Weinherstellung bleibt praktisch unantastbar, die Erhaltung der traditionellen Weinlese von hand und die Gärung der Trauben in Stein Weingüter mit Fuß-Schritten.
In einem önologischen Welt in ständiger evolution, die Herdade do Mouchão bleibt, wie es immer war, eine Familie tradition.

5 Artikel gefunden

1 - 5 von 5 Artikel(n)