Artikel der Marke Monte da Capela

Monte da Capela befindet sich in der Alentejo-Wein-region. Befindet sich in der sub-region Moura, konkret in Pias, Gemeinde von Serpa.

Moura hat Eigenschaften der kontinentalität gekennzeichnet. Das Klima ist gekennzeichnet durch hohe Werte der maximalen Temperaturen, geringe Niederschlagsmenge (500 mm / Jahr) und hohe thermische Amplituden. Die Sonnenschein-Werte mehr als 3.000 Stunden / Jahr. Die Sonneneinstrahlung ist sehr hoch, insbesondere in dem Quartal vor der Ernte, beitragen, um die perfekte Reifung der Trauben und die Qualität der Weine.

Diese subregion umfasst Teile der Gemeinden von Moura und Serpa. Zwei Wein-Produktion-Zentren genannt werden: eine, in der Nähe von Moura und anderen, die mit viel prestige, gelegen in der Nähe von Pias, die Gemeinde von Serpa. Es befindet sich in der Unteren Alentejo im Landesinneren, an der Grenze des Río Guadiana, in der Nähe der Grenze mit Spanien.

Moura hat Eigenschaften der kontinentalität gekennzeichnet. Das Klima ist gekennzeichnet durch hohe Werte der maximalen Temperaturen, geringe Niederschlagsmenge (500 mm / Jahr) und hohe thermische Amplituden. Die Sonnenschein-Werte mehr als 3.000 Stunden / Jahr. Die Sonneneinstrahlung ist sehr hoch, insbesondere in dem Quartal vor der Ernte, beitragen, um die perfekte Reifung der Trauben und die Qualität der Weine.

Diese subregion umfasst Teile der Gemeinden von Moura und Serpa. Zwei Wein-Produktion-Zentren genannt werden: eine, in der Nähe von Moura und anderen, die mit viel prestige, gelegen in der Nähe von Pias, die Gemeinde von Serpa. Es befindet sich in der Unteren Alentejo im Landesinneren, an der Grenze des Río Guadiana, in der Nähe der Grenze mit Spanien.

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut