Artikel der Marke Quinta do Vallado

Quinta do Vallado, gebaut im Jahre 1716 ist eines der ältesten und bekanntesten Quintas im Douro-Tal.

Er gehörte zu der legendären Dona Antónia Adelaide Ferreira und ist bis heute im Besitz seiner Nachkommen. Es liegt am Ufer des Flusses Corgo, einem Nebenfluss des Douro-Fluss, direkt neben dem Mund, in der Nähe der Stadt Peso da Régua entfernt.
Für etwa 200 Jahre, Quinta do Vallado Haupttätigkeit war die Produktion von Port-Weine später vermarktet von Casa Ferreira (gehört zur Familie).
Nach Dona Antónia Adelaide Ferreira, es war Ihr Urenkel Jorge Viterbo Ferreira und trisneto Jorge Cabral Ferreira die verantwortlich waren für die Quinta ist eine große Entwicklung und Wachstum.
Mit der Jahrhunderte alten tradition der Verkauf seiner Produktion Ferreira Haus, es war im Jahr 1993, unter der Leitung von Guilherme Álvares Ribeiro und seine Frau Maria Antónia Ferreira, dass das Unternehmen beschlossen, seine Tätigkeit um die Produktion, Abfüllung und Vermarktung von Marken-Weine besitzen.
Es war das gleiche Jahr, und unter der Leitung von Prof. Nuno Magalhães, die begannen, eine Tiefe Umstrukturierung der Weinberge, die als primäre Ziele die Produktion von qualitativ hochwertigen Trauben, und die Verwendung der Pflanzung und Leitung von Systemen, erlaubt eine bessere vegetative Entwicklung.
Die neuen Weinberge wurden gepflanzt, die in klar definierten Gebieten, bricht mit der tradition, mischen verschiedener Sorten auf dem gleichen Grundstück.
Durch Homogenisierung Behandlung, Reifung und Kommissionierung Zeiten, die Verbesserung der Prozess-Effizienz ist offensichtlich, was in einem viel konsequenter, kontrollierbar und wirtschaftlich effizientere Produktion.
Ein weiterer bestimmender Faktor in den neuen Methoden ist die Allgemeine Analyse der Produktion, die es erlaubt die Beseitigung, im grünen, der die Trauben als überschuss der einige Sorten, die einen Beitrag zur Bereicherung der Qualität der übrigen Produktion.
Heute, mit 50 Hektar Reben im Alter zwischen 11 und 18 Jahre alt, kompensiert durch 20 ha der besten Lagen über 80 Jahre alt, Quinta do Vallado und seine Manager, João Ferreira Álvares Ribeiro, Francisco Ferreira (verantwortlich für das management landwirtschaftlicher) und Francisco Olazabal (önologe), alle Tetranetos von Dona Antónia, haben bereits ein sehr hohes Niveau erreicht, anerkannt von mehreren nationalen und internationalen Gremien.
Der neue Weinkeller und Fasskeller, dessen Bau begann im Jahr 2008, abgeschlossen am Ende des Jahres 2009, vereint die Fortschrittlichste Technik mit einer hohen Qualität der Architektur, was macht es zu einem der Orte zu besuchen, in der Douro-Tal.

20 Artikel gefunden

1 - 12 von 20 Artikel(n)