Artikel der Marke Quinta dos Frades

Quinta dos Frades, ursprünglich genannt Quinta da Folgosa, wie erwähnt, in den ältesten Dokumenten, liegt in der Gemeinde von Folgosa, in der Gemeinde Armamar.

Seine Ursprünge gehen zurück auf das 13. Jahrhundert und wurden gespendet, um die Mönche des Klosters von Santa Maria de Salzedas im Jahre 1256, wie dies durch die zwei Schichten des autonomen Kongregation der Zisterzienser in São Bernardo de Alcobaça, der die fünfte besitzt. Es war einer der reichsten und produktivsten Betriebe in diesem Kloster.
1941, Comendador Delfim Ferreira, ein wichtiger industrieller und Förderer der portugiesischen Wirtschaft, erwirbt der Quinta dos Frades, die Durchführung einer Sanierung derselben, verfasst von den Architekten Rogério de Azevedo, der auch die Verantwortung für das Projekt das emblematische Hotel Infante Sagres , gebaut von Delfim Ferreira. Die farm war jetzt ausgestattet mit modernen Produktions-und Freizeiteinrichtungen und Delfim Ferreira führte auch die Methode der Pflanzung im Freiland, Weinberge.
Bereits in den 70er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts die Quinta dos Frades sieht seine Fläche reduziert sich durch den Bau der Bagaúste Damm und durch die Ablenkung funktioniert der EN 222, wurde enteignet, ein großer Bereich einschließlich der Länder unter dem Grundstück, wo die meisten alten. Derzeit ist die fünfte hat über 200 Hektar Fläche.
Nach Jahrzehnten der Herstellung für andere Weine exportieren Häuser und eine Zeit der Umstrukturierung, die schließlich in 2008 die Urenkel von Delfim Ferreira, nutzen das Potenzial der Weinberge von der farm, beginnen ein Projekt zur Herstellung der ersten Tabelle einen Wein der Marke "Quinta dos Frades ", zählen mit mehr Marken und eine Sonderausgabe gewidmet dem Kommandeur Delfim Ferreira.

3 Artikel gefunden

1 - 3 von 3 Artikel(n)