Artikel der Marke Palácio da Brejoeira

Im Jahr 1937 wurde der Palast erneut verkauft und von Comendador Francisco de Oliveira Paes gekauft, um ihn seiner Tochter Maria Hermínia Silva d'Oliveira Paes, geb. 1918, anzubieten. Dieser Umbau veranlasste die Umstrukturierung des Grundstücks und die Anpflanzung und Vermarktung des prestigeträchtigen Weins der Sorte Alvarinho "PALÁCIO DA BREJOEIRA".

Brejoeira stellte immer Wein her, allerdings ohne die Bedeutung, die er 1976 eingenommen hatte. Zu dieser Zeit wurde die Marke "PALÁCIO DA BREJOEIRA" eingeführt.

Am unteren Ende der Allee von Linden können Sie einen Einblick in die immense Weinberg von der renommierten Wein Alvarinho Palácio da Brejoeira. In der 18 Hektar kultiviert wird, ist seit den 70er Jahren, die nach der Ernte ist eximiamente Vertrag in den Keller.

Zwischen dem Palast und den Weinbergen ist der Alte Weinkeller, wo heute reifte die Traube und Wein "Palast von Brejoeira".